PROJEKTDATEN: Auftraggeber: Schönau a.d.Brend, Planung ab 2016, Ausführung ab 2018

 

 

Der abgeschlossene Friedhofsteil mit klassischen Erdgräbern wird zunehmend weniger genutzt. Zusätzlich trennt ihn eine Treppenanlage vom restlichen Friedhof.

Im Zuge der Umplanung werden Flächen für anonyme und halbanonyme Bestattungen geschaffen. Die komplette Überplanung der Anbindung verzichtet auf Treppen und schafft mit einem gleichmäßig ansteigenden Weg eine Verbindung zum höher gelegenenen Hauptteil des Friedhofs.

 

Wir benutzen Cookies für die Funktionlität der Seite. Weitere Hinweise und Datenschutz